Diskussionspapier zur Personalrekrutierung aus dem Ehrenamt

Das Diskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik 7/2022 widmet sich dem Thema „Personalrekrutierung aus dem Ehrenamt durch NPOs“. Die Zusammenfassung lautet: „Non-Profit-Organisationen (NPOs) können ehrenamtliche Positionen zur Selektion ihrer hauptamtlich Beschäftigten einsetzen, da Höherproduktive auch im Ehrenamt weniger Arbeitsleid empfinden.“ In der Parteipolitik scheint es allerdings genau umgekehrt zu sein, dass die Niedrigproduktiven geringere Opportunitätskosten haben und die Mehrheit bilden.

3 Gedanken zu „Diskussionspapier zur Personalrekrutierung aus dem Ehrenamt

  1. Unser Landkreis hat jetzt zwei hauptamtliche Ehrenamtsbeauftragte. Die sind Ansprechpartner für Vereine und veranstalten sogar Seminare. So was hat man früher nicht gebraucht.

    Eine GEMA-Anmeldung für eine Veranstaltung wurde noch vor 10 Jahren mit einem Mini-Formular in Postkarten-Größe gemacht, heute sind es mehrere DIN-4-Seiten. Es gibt ein Transparenzregister, in das alle Vereine kostenpflichtig eingetragen werden. Immer mehr Vorschriften, immer mehr Bürokratie. Kein Wunder, dass sich kaum noch jemand ehrenamtlich engagieren will…!

    • Es wird nicht aufhören, bevor JEDER mindestens einen Beamten bzw. mehrere Beamte im Schichtdienst 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche hinter sich laufen hat, der ihn unentwegt melkt (Steuern, Abgaben, Gebühren), kritisiert, bestraft, rügt, abmahnt, nazifiziert (Nazi nennt, wenn er irgendwas sagt, was dem Eigentümer des Bürgers, dem Staat, nicht passt) und ihm überhaupt alles verbietet und sagt, was er zu tun und zu lassen hat.

      p.s. das ist natürlich Quatsch – am Wochenende wird nicht gearbeitet. Also bekommt im Endstadium der Bürger am Wochenende Ausgangsverbot.

      • Leider kann ich keine Quelle nennen, aber Konrad Adenauer soll zum Abschied aus dem Kanzleramt, seinen Nachfolgern mit auf den Weg gegeben haben: „Bitte haltet immer den Apparat klein!“…😫😫😫

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..