Türkei stimmt NATO-Erweiterung zu

‚Finnland will wegen Putins Krieg der NATO beitreten‘. ‚Auch Schweden will der NATO beitreten‘. Dazu meinte ich: „Die Türkei hat sich zwar kritisch geäußert, wird aber wie alle anderen zustimmen.“ Das hat sich heute kurz vor dem NATO-Gipfel in Madrid bewahrheitet: „Türkei stimmt NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands zu“. Das ist eine gute Nachricht, sowohl für die NATO, die dadurch stärker wird und vor allem das Baltikum besser schützen kann, als auch Finnland und Schweden, die sicherer werden und von der Abschreckung insbesondere durch die USA profitieren.

Die Türkei hat Zugeständnisse erhalten, die ihr wichtig waren und den Skandinaviern nicht wirklich wehtun, seien es Waffenlieferungen an die Türkei, die dann ihr NATO-Partner sein wird, oder weniger öffentliche Zusammenarbeit mit Organisationen, die von der türkischen Regierung als terroristisch eingestuft werden. Der große Verlierer ist der russische Präsident Wladimir Putin, zu dessen Kriegszielen das Zurückdrängen der NATO gehört, während er tatsächlich das Gegenteil erreicht. Dabei ist die NATO gar keine Gefahr für Russland, hemmt aber Putins Expansionsdrang.

2 Gedanken zu „Türkei stimmt NATO-Erweiterung zu

  1. Was tatsächlich nach einer guten Nachricht klingt, könnte sich aber als gefährlicher Bumerang erweisen, wenn nämlich der Kriegsherr im fernen Moskau zum Gegenschlag ausholen sollte…. was – so befürchte ich – keineswegs ausgeschlossen ist. Ein gereizter Bär wird nicht mit einem Topf voller Honig besänftigt, geschweige denn damit, dass man den Honigtopf unerreichbar hoch hängt, sprich, den Einfluss Moskaus weiter und weiter zurückdrängt und die Ostgrenze der NATO ebenso stetig weiter Richtung Osten verschiebt.
    Zudem bin ich der Meinung, dass Schweden das Anliegen der Kurden mit diesem Deal verraten hat… aber das ist wohl ein anderes Thema.

  2. Mit Einverleibung der Ukraine erwirbt Russland an seiner neuen Westgrenze 4 NATO-Mitglieder als Anrainer, darunter den Erzfeind Polen. Putin schafft sich auch ohne unser Zutun seine angenommene Bedrohungslage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..