Diskussionspapier zum Euro im Fußball

Das Diskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik 2/2022 von meinem ehemaligen Doktoranden Michael Hickfang (siehe ‚Mitarbeiter promoviert‘) und mir widmet sich der Frage: „Is There a Euro Effect in European Football?“ Interessanterweise scheint eine Mitgliedschaft in der Eurozone dem professionellen Fußball eher zu nutzen als zu schaden, doch wirklich belastbar ist dieses Ergebnis nicht und vielleicht eher ein Größeneffekt. Zumindest gibt es in diesem Bereich keine Nachteile durch die Gemeinschaftswährung. Dagegen ist ein Angriffskrieg nicht gut für die Sportler und Sportvereine eines Landes (siehe „Fifa und Uefa suspendieren Russland“).

Ein Gedanke zu „Diskussionspapier zum Euro im Fußball

  1. Durch den Angriffskrieg wird nun bald auch der Griwnja eliminiert und das Diskussionspapier „Is There a Euro Effect in European Football?“ bekommt einen neuen Horizont.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..