Spionagesoftware gegen anständige Menschen

„Schwere Vorwürfe gegen die Spyware-Firma NSO in Israel“ werden erhoben. Mit ihrem Programm „Pegasus“ (so heißt übrigens auch mein Mailprogramm) können alle Daten von Mobiltelefonen ausgelesen werden. So lassen sich nicht nur Telefonate mithören oder Nachrichten auf dem Telefon mitlesen, sondern Mikrophon und Kamera können unbemerkt eingeschaltet werden. Das wurde und wird nicht nur gegen Terroristen und andere Schwerverbrecher eingesetzt, sondern auch gegen seriöse Journalisten, Menschenrechtler und sogar Staatsoberhäupter. Saudi-Arabien setzte die Software rund um die Ermordung von Jamal Khashoggi (siehe ‚Saudi-Arabien gibt Tötung in Istanbul zu‘) ein.

Das zeigt das Missbrauchspotential solcher Technologien, die viel strenger kontrolliert oder auch mit Gegenmaßnahmen gehemmt werden müssten. Doch unsere Politiker stört es wenig, selbst wenn die Kanzlerin abgehört wird (siehe ‚Abhörskandal‘), solange nur die eigenen Bürger auf bloßen Verdacht hin überwacht werden können. Dazu wurde gerade der Einsatz von „Staatstrojanern“ beschlossen, wogegen sich nur noch die FDP wehrt (siehe „FDP legt Verfassungsbeschwerde gegen Staatstrojaner ein“).

6 Gedanken zu „Spionagesoftware gegen anständige Menschen

  1. Es wird uns doch bei allen möglichen Sicherheitsmaßnahmen erzählt, dass das der Abwehr von Terroristen, der Mafia, anderen Kriminellen oder der Verhinderung von Schwarzarbeit (ich weigere mich, ein anderes Wort dafür zu benutzen!) dient. In Wirklichkeit aber wird der normale Bürger überwacht, während die mohamedanischen Terroristen, die Mafia, die meisten Kriminellen, samt Schwarzarbeiter- Kolonnen (die bevorzugt auf staatlichen Baustellen arbeiten!), fast immer ihre Wege drumherum finden.

    Wir leben in einer „Bananenrepublik“. Leider haben das noch nicht alle gemerkt… 😜😜😜

  2. Das entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Schließlich sind manche Journalisten auch keine Unschuldslämmer, sondern veröffentlichen illegal durchgestochene, rein private Informationen, beispielsweise Chatprotokolle und Emailwechsel, zur gezielten Schädigung von Personen. Das ganze Milieu ist versaut und die Methoden unterscheiden sich oft nur graduell.

  3. Big Brother is watching you.
    Und die Menschlein bezahlen ihre Überwachungsinstrumente auch noch selbst! 😂
    Dagegen hilft nur digitale Entgiftung. Also die Rückkehr zu einem analogen Leben.

    • Es fängt beim Bargeld an! Ich zahle fast immer in bar und benutze die Kreditkarte nur bei meinen seltenen Bestellungen im Internet oder im Notfall.

      • Die EU will Ihnen das nun verbieten, zumindest was größere Geschäfte angeht, wozu bei der zunehmenden Inflation bald immer mehr zählt.

  4. Pingback: Spionagesoftware gegen anständige Menschen – Bernwards Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.