Abschottung gegenüber Großbritannien

„Vom Kontinent abgeschottet – Briten fürchten um Versorgung“. Schuld ist nicht der Brexit bzw. das endgültige Ausscheiden aus dem gemeinsamen Markt, sondern eine vielleicht infektiösere Mutation von SARS-CoV-2 bzw. die Überreaktion darauf. Zu Beginn der Pandemie durften Infizierte aus China, Iran oder Italien unkontrolliert nach Deutschland einreisen, gegen Großbritannien geht die Bundesregierung jetzt viel rabiater vor und sperrt selbst Bundesbürger aus (siehe „Deutschland verbietet alle Einreisen aus Großbritannien und Südafrika bis 6. Januar“). Wirklich schlimm ist für das Vereinigte Königreich jedoch der Stopp notwendiger Lieferungen. Immerhin ist Frankreich inzwischen zu Lockerungen ab morgen bereit. Ob es zum 1. Januar (k)einen Deal mit der EU geben wird, steht immer noch nicht fest, aber schlimmer als jetzt kann es nicht kommen und die Vorbereitungen auf ein hartes Ausscheiden aus dem Binnenmarkt nach der Brexit-Übergangsfrist helfen wohl sogar in der jetzigen Situation. Wenn es darauf ankommt, ist auf die EU und insbesondere Deutschland einfach kein Verlass.

15 Gedanken zu „Abschottung gegenüber Großbritannien

  1. Bei diesem Beitrag fehlt mir der politische Instinkt. Ist es nicht offensichtlich, dass es sich um ein Muskelspiel der EU angesichts des Brexits handelt? Die Mutation, die schon längst in der EU zirkuliert, kann nicht wirklich der Grund sein für diese Beschränkungen, die man sowieso nicht lange durchhalten kann.

    • Halten Sie solche brachialen Methoden für politisch instinktvoll, ob es nun um die letzte Phase der Brexit-Verhandlungen oder Pandemie-Bekämpfung geht? EU und Bundesregierung machen genau das, was sie Donald Trump vorgeworfen haben, indem sie ihre Freunde und Verbündeten viel schlechter behandeln als ihre Gegner.

      • Haben aufgeklärte Personen jemals behauptet, dass die EU moralisch besser aufgestellt sei als z.B. Donald Trump?

  2. Man muß denselben Fehler ja nicht zweimal begehen. Natürlich wird eine Einreisesperre für Personen (nicht Gütertransport) die Verbreitung der neuen Coronavariante auf dem Kontinent alleine nicht (mehr) stoppen können.

    Aber wenn Grenzkontrollen gar nichts bringen sollen, muß man sofort den Lockdown beenden, denn das ist auch eine Form der Grenzziehung, nur eben im inländischen Bereich. Dann müssen wir alle Geschäfte, Museen und Theater wieder öffnen und jegliche Ausgangsbeschränkungen beenden.

    Andersherum ausgedrückt: es kann nicht sein, daß wir im Zuge des Lockdowns millionenfach Binnengrenzen errichten, aber an der Staatsgrenze jeden potentiellen Virenverbreiter hereinlassen. Deswegen ist Abschottung super, solange nicht der Güterverkehr eingeschränkt wird. Aber auch da kann man den EU-Staaten ruhig etwas Zeit gönnen, um sich an der Grenze auf die neue Herausforderung einzustellen.

    • Die Güter werden von Personen transportiert, auch wenn man sich Lösungen wie Fahrerwechsel vorstellen könnte. Die Einreise von Personen sollte besser kontrolliert, aber nicht völlig verboten werden. Insbesondere ist es lächerlich, andere Länder zu Risikogebieten zu erklären, wenn dort die Infektionsraten viel niedriger sind.

      • Warum ist das lächerlich? Auch aus einem Land mit wesentlich niedrigerer Infektionsrate könnte das Virus massenhaft eingeschleppt werden.

        Es wäre wohl eher unsinnig, im Binnenland die Geschäfte zu schließen und menschliche Interaktionen zu verbieten, während aus dem Ausland jeder potentielle Superspreader weiter einreisen darf. Das erinnert an den Hausmann, der das Wasser aus dem Haus wischen will, ohne den Rohrbruch zu beheben.

        Entweder Grenzen richtig oder gar nicht.

      • Wenn die Infektionsrate niedriger ist, ist die Ansteckungsgefahr entsprechend geringer. Dabei ist nicht auf die Rate im ganzen Land abzustellen, sondern am konkreten Ort. So wurden z. B. die gesamten Kanaren jetzt wieder zum Risikogebiet erklärt, obwohl die Rate nur auf Teneriffa (und zuvor schon auf La Gomera) gestiegen ist, so dass jetzt insgesamt der willkürliche Grenzwert von 50 überschritten wird. Auf den anderen Inseln liegt der Wert aber noch darunter und selbst auf Teneriffa ist die Ansteckungsgefahr geringer als fast überall in Deutschland.

  3. Die EU will das Vereinigte Königreich doch nur bestrafen, weil es ausgetreten ist. Brüssel hat Angst, dass andere folgen könnten. Nur darum geht es…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.