Wiederholte Stellenausschreibung

Meine letzte ‚[…] Stellenausschreibung‘ hat leider nicht zu einer Einstellung geführt. Deshalb gibt es jetzt eine neue „Stellenausschreibung“ für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Organisationsökonomik mit Bewerbungfrist am 28. Februar 2020. Diese Ausschreibung darf gerne weiterverbreitet werden.

3 Gedanken zu „Wiederholte Stellenausschreibung

  1. …Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachli­cher Leistung bevorzugt berücksichtigt,…

    Wenn DAS KEINE eindeutige Diskriminierung, in diesem Fall von Männern, ist, weiß ich nicht, was man unter „Diskrimierung“ überhaupt versteht…!

    Wir erleben gerade das Gegenteil von Liberalität…!!!

    • Die Formulierung ist vorgeschrieben. Ich werde unabhängig vom Geschlecht die am besten geeignete Person auswählen (und bei gleich guter Eignung ggf. auch zwei oder bei mangelnder Eignung keine). Überrascht hat mich übrigens schon im Oktober, dass „(w/m/d)“ nicht mehr eingefügt werden muss.

  2. Pingback: Weitere digitale Disputation und Ausschreibungen | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.