USA gewinnen erneut Frauenfußball-WM

Nach einem „Verdiente[n] Sieg gegen Niederlande: US-Frauen sind Weltmeisterinnen“. Meinen Glückwunsch! Sie haben in Frankreich ihren Titel verteidigt, den sie schon 1991 und 1999 erspielten, womit die USA im Frauenfußball das erfolgreichste Land überhaupt sind. Das deutsche Team war bereits im Viertelfinale an Schweden gescheitert, welches gestern den dritten Platz gegen England errang.

Das Männerteam der USA ist international viel erfolgloser, verdient aber mehr. Die ‚Fußballerinnen fordern gleiche Bezahlung für andere Leistung‘. Dabei gilt inzwischen: Die „US-Fußballerinnen füllen die Stadionkassen besser als die Männer“, eben weil sie erfolgreicher sind und Fußball noch immer keine Top-Sportart in den USA ist. Ein direktes Spiel gegeneinander würden allerdings die Männer haushoch gewinnen und das internationale Gehaltsgefüge ist eben auch ein ganz anderes.

Ein Gedanke zu „USA gewinnen erneut Frauenfußball-WM

  1. Für die deutsche Frauenmannschaft (darf man sie so nennen?) hat sich hingegen der Spruch von 2011, 3. Plätze sind nur für Männer, nun schon zum dritten Mal in Folge bewahrheitet. Er entwickelt sich zum Fluch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.