Fabians fünfter Geburtstag

Gestern hatte unser Sohn Fabian seinen fünften Geburtstag. Wir organisierten erstmals einen echten Kindergeburtstag für ihn mit insgesamt neun Kindern (siehe ‚Fabian ist vier‘ und ‚Sophias dritter Geburtstag‘). Andere Eltern blieben nicht dauerhaft dabei und die Kinder hatten dreieinhalb Stunden viel Spaß, auch wenn sich gemeinsame Spiele kaum durchführen ließen. Jedes Kind machte lieber, was es gerade wollte, meist in kleineren Gruppen oder auch alleine. Allerdings wurde zweimal gemeinsam gegessen und für zwei Folgen „PAW Patrol“ kamen auch alle zusammen. Fabian bekam gestern viele schöne Geschenke (Sophia auch ein paar) und heute noch mehr. Es hätte kaum schöner sein können.

9 Gedanken zu „Fabians fünfter Geburtstag

  1. Hallo und guten Morgen,

    Geburtstag, so schön wie gehabt und dabei bleibt es hoffentlich noch viele Jahre. Wunderbar, beneide alle Eltern mit Kinder darum.

    Ihre zwei Kinder – ungewollt priveligiert – durch die Eltern und das ist gut so.

    Gleichwohl, wir als Eltern waren es nicht und doch hatten unsere zwei Kinder, Mädchen, Junge, gleich viel Spaß und Vergnügen. In der Regel waren es nicht mehr als 6 Kinder aus engstem Freundeskreis.

    Gab damalige einfachste Kinderspiele – Dosenwerfen, Sackhüpfen, Luftballon blasen , Schnitzeljagd, Topfschlagen, Reise nach Jerusalem , zeichnen / malen etc. – Essen in Etappen mit Süßigkeiten, Pommes , und das alles und viel mehr auf sehr kleinem Niveau.

    Ablauf vom Geburtstag Tochter und Sohn war sehr unterschiedlch, bedingt durch Geburtstage im Januar und August , mal nur in der Wohnung, dann viel außerhalb. Restaurant oder ähnliche Arragements tabu, Geld war einfach nicht vorhanden.

    Arrangiert von meiner Frau mit 1 oder 2 befreundeten Mütter die auch die Spiele leiteten und sich ausgedacht hatten, immer am Tag des Geburtstages – d.h. meistens nicht am Wochenende – wir Männer kamen abends von der Arbeit und oft nur zum Abschied. Viel mitbekommen haben wir deshalb eigentlich nicht. In der Erinnerung : sehr, sehr schade.

    Alle Kinder waren glücklich, elektronisches Spielzeug gab es überhaupt nicht, etwas Musik vom Tonband, Geschenke sehr, sehr bescheiden aber doch begehrt, auch für die kleinen Besucher , Kleinigkeit konnte jeder mitnehmen.

    Eigentlich hat sich nur der äußere Rahmen zu den Geburtstagen von heute geändert, glücklich waren alle Beteiligten.

    Seufz, wie schnell die Zeit vergeht, machen Sie es mit Ihrer Familie weiterhin gut !

  2. Tolles Alter, geniessst es.
    Unsere ist auch gerade 5 geworden. Topfschlagen hatten wir beim 4ten noch hinbekommen und Nägel in einen Balken hauen. Heute gibt es so viel mehr Angebote an Möglichkeiten als noch zu unserer Kindheit.
    Diesmal war es Bauernhof als Kinderevent mit Tiere füttern, StallungenBewegung, Strohtoben, echtem Trecker mitfahren. Was es nicht alles gibt…
    Schöne Grüße aus Aplerbeck.

    • …….schön war es damals nur auf dem Land / Provinz. Bei uns – Berlin (West ) – war es sehr städtisch, gleichwohl Spandau mit Wald und viel Wasser ging.

      Aber Landwirtschaft , Tiere, haben wir nur auf der Grünen Woche geschaut, war die Sensation , Tiere , Rinder , das ganze Drum und Dran an Bauern.

      So sind wir denn im Sommer oder zu Ostern mit den Kindern in den Wald gegangen, gerne auch in den nahe gelegenen Grunewald.

      Wir haben die „Westdeutschen “ schon beneidet um ihrer Freiheit, besonders für die Kinder. Eigenartig, daß das heute offensichtlich nicht mehr reicht und Angebote mit anderen Möglichkeiten ( ? ) gesucht werden.

      • Je kleiner die Kinder sind, desto weniger spektakuläre Angebote brauchen sie, insbesondere wenn sie diese noch nicht hatten.

      • Es ist völlig richtig, Kinder so lange wie möglich vom Sensations-Overkill fern zu halten. Auch stärkt es ihr späteres Selbstbewusstsein, sich nicht jedem Gruppenzwang aussetzen zu müssen.

  3. Pingback: Fabians sechster Geburtstag | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.