Fahrverbote in Berlin und für noch mehr Autos

‚Willkürliche Fahrverbote auch in Frankfurt‘ sind noch nicht das Ende vom Elend, welches die Merkel-Regierung verursacht hat, sei es durch aktives Zutun wie beim Festlegen willkürlicher Grenzwerte in Brüssel oder durch die Subventionierung der Deutschen Umwelthilfe, die aus Profitgier deutsche Autofahrer, Autokonzerne und die Umwelt gleichermaßen schädigen will, oder durch Unterlassen gesetzlicher Regelungen, damit die vom Staat zugelassenen Autos weiter fahren dürfen. Das ‚Bundesverwaltungsgericht will Fahrverbote statt Abgasfilter‘ und die Bundesregierung offensichtlich auch, während ihre von ihr selbst groß gefeierten Vorschläge von letzter Woche schon längst Makulatur sind.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Dortmund und Münster von Fahrverboten betroffen sein werden. Heute hat es erst einmal die besonders schlecht regierte Hauptstadt getroffen. Das dortige Verwaltungs-„Gericht ordnet Dieselfahrverbote in Berlin an“, die sich besonders absurd auf einzelne Straßenabschnitte beziehen. Es wird zum Lotteriespiel, in welchen Städten und auf welchen Straßen man in Deutschland noch Auto fahren darf. Freie Fahrt für freie Bürger gibt es nicht mehr.

Es ist auch völlig sinnlos, in diesem Staat ohne Rechtssicherheit sein Auto nachrüsten oder durch ein angeblich saubereres Auto ersetzen zu wollen, sei es mit Umtauschprämie oder ohne, da jeden Tag neue Fahrverbote nicht nur an weiteren Orten, sondern auch für weitere Autos kommen können. „Grüne und SPD wollen auch nagelneue Euro-6-Diesel verbieten“. Danach sind sicher die Benziner an der Reihe, wie die Deutsche Umwelthilfe schon angekündigt hat, der wegen ihrem Geldgeber Toyota aber wohl nicht auffallen darf, dass auch Elektroautos gar nicht so ökologisch sind. Das Ziel der Grünen ist hingegen die Abschaffung des motorisierten Individualverkehrs, besser noch der kompletten deutschen Industrie und am besten von ganz Deutschland.

7 Gedanken zu „Fahrverbote in Berlin und für noch mehr Autos

  1. Noch vor ca. 30 Jahren wurde den Leuten eingehämmert, sie sollten Diesel-Autos kaufen, der Umwelt zuliebe. Jetzt werden genau diese Diesel-Besitzer verteufelt und es drohen Fahrverbote. Die A*löcher in Berlin können froh sein, dass ich keinen Diesel fahre!

    Und unsere AfD ist jetzt die Diesel-Lobby (so treiben uns die System-Parteien die Wähler zu!!!). Einfach Klasse!!!

    • Noch vor wenigen Jahren, als die aktuell von Fahrverboten bedrohten Autos gekauft wurden, wurden Diesel staatlicherseits angepriesen und subventioniert. Diesel sind auch viel sauberer als früher und umweltfreundlicher als Benziner. Selbst jetzt noch werden Euro-6-Diesel als zu prämierende Umtauschoption angepriesen, während gleichzeitig Fahrverbote auch für sie geplant werden. Zumindest an dieser Stelle ist Deutschland kein Rechtsstaat mehr, sondern eine Bananenrepublik ohne Schutz des Eigentums und gegebener Zusagen.

      • Dann merken jetzt auch Sie, dass vieles, was angeblich dem Umweltschutz dienen soll, damit leider NICHTS zu tun hat, sondern rein ideologisch motiviert ist. Das ist nicht neu! Neu aber ist, dass Bürgerliche, liberale und sogar konservative darauf hereinfallen! Aufpassen Deutschland, lasst Euch nicht linken!!!

        Jetzt geht es um einen Kulturkampf!
        Die 68er müssen teuer als giftiger Sondermüll unserer Geschichte entsorgt werden. Darum geht es!!!

  2. Staat ohne Rechtssicherheit, so ist es. Willkürliches, erratisches Handeln. Hoffnung? Dass sich solche Drangsalierungsversuche nicht umsetzen lassen werden, wenn sich kaum einer dran hält bzw. Bürokratie, Ordnungsamt und Polizei daran scheitern. Und letztlich werden auch feiste, wohlstandsverwöhnte Grüne nicht nur Elektrobus fahren wollen.
    Mehr denn je fehlen Stimmen der Vernunft.
    Dieser Staat, dieses Land schafft sich ab. Andere Länder machen es besser und immer mehr werden Deutschland überholen.

  3. Pingback: Fahrverbote im Ruhrgebiet einschließlich A40 und Petition gegen DUH | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.