Phoenix-Halbmarathon 2018 in 1:47:24

Gestern lief ich den 7. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon in 1:47:24 (brutto in 1:47:36, siehe die Ergebnisliste). Damit war ich der 433. von 1.243 Männern. 46 von 501. Frauen waren schneller als ich. In meiner Altersklasse (nun schon M50) wurde ich 56. von 187. Für die ersten 7 km benötigte ich angeblich 35:44 (nach eigenen Berechnungen müsste ich etwas schneller gewesen sein), für 14 km 1:11:03. Letztes Jahr lief ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mit, davor bin ich den ‚Phoenix-Halbmarathon 2016 in 1:43:32‘ gelaufen und 2015 den ‚Phoenix-Halbmarathon in 1:45:57‘.

7 Gedanken zu „Phoenix-Halbmarathon 2018 in 1:47:24

      • Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass man auf diesem Blog einem Haider nacheifern … – wenn sich das mal nur auf den sportlichen Ehrgeiz beschränken würde.

      • Sie sollten immer schön bei den Fakten bleiben. Es schwächt auch Ihr Eintreten gegen die heutige AfD, wenn Sie jeden denunzieren wollen, der nicht mindestens so links ist wie Frau Merkel.

  1. Sie tun viele Dinge, die Ihnen gut tun, an denen Sie Freude haben und die Ihrem Wohlbefinden oder Ihrem Familienleben dienen, auch wenn das nichts mit Politik oder Geldverdienen zu tun hat. Genau mit dieser gesunden Mischung sind Sie auf dem richtigen Weg. Lassen Sie sich durch nichts und niemand von Ihrem Weg abbringen!

  2. Pingback: Rhein-Ruhr-Halbmarathon Duisburg in 1:53:50 | Alexander Dilger

  3. Pingback: Phoenix-Halbmarathon 2019 in 1:39:40 | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.