Programmkommission der VHB-Pfingsttagung 2018

Ich war ‚Mitglied der Programmkommission der VHB-Pfingsttagung 2017‘. Das erfolgte im Vorgriff auf meinen Vorsitz der Programmkommission für die VHB-Pfingsttagung 2018 in Magdeburg. Die Programmkommission organisiert die Begutachtung und Auswahl der eingereichten Beiträge.

Dabei fiel mir die Besetzung aller Themenbereiche schwerer als erwartet. Das liegt aber nicht daran, dass ich nicht mit allen Themenbereichen gleichermaßen vertraut bin. Auch mir nicht persönlich bekannte Personen sagten nicht mit höherer Wahrscheinlichkeit (ca. 50 Prozent) ab als selbst gute Bekannte. Dabei ist eine klare und zeitnahe Absage besser als ein langes Herumgedruckse. Das Hauptproblem war wohl, dass nicht einfach Kommissionsmitglieder gesucht wurden, sondern jeweils für Themengebiete, so dass bei einer Absage themenspezifisch weitergesucht werden musste und Zusagen anderswo nichts nutzten.

Jedenfalls ist das jetzt geschafft und ich danke allen Kommissionsmitgliedern für ihre Zusage und Mitarbeit. Beiträge können (ab ca. Mitte September) bis zum 30. November eingereicht werden (siehe den Call for Papers). Dazu muss man weder Verbandsmitglied noch Professor sein, sollte allerdings wissenschaftlich auf zumindest einem Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre forschen, wobei auch  Beiträge von Forschern aus Nachbardisziplinen willkommen sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s