Top-Promotion

Bereits vor vier Wochen, am 3. Juli 2017, fand die Disputation meiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Linn-Brit Bakkenbüll statt. Sie wurde, insbesondere auch für ihre kumulative Dissertation, mit der Bestnote summa cum laude promoviert, was keineswegs selbstverständlich ist. Nachträglich auch hier meinen ‚Glückwunsch zur Promotion!‘ Damit wird eine der Besten nach ihrem ‚Abgeschlossene[m] Promotionsverfahren‘ am Ende des Semesters (Ende September, während jetzt gerade die vorlesungsfreie Zeit beginnt) mein Institut für Organisationsökonomik verlassen, um andere Aufgaben zu meistern.

3 Gedanken zu „Top-Promotion

  1. Glueckwunsch an die Dame. Damit steigen statistisch ihre Berufschancen, waehrend die Wahrscheinlichkeit, dass sie jemals eine Familie gruendet, sinkt, denn promovierte Akademikerinnen haben von allen Berufsgruppen so ziemlich die geringste Kinderanzahl. Es hat halt immer das „naechste Projekt“ in der Lebensplanung Vorrang, bis es irgendwann zu spaet ist.

    Das gesamtgesellschaftliche Resultat ist uebrigens eine ausgesprochene Negativauslese („survival of the unfittest“), die der Kultfilm „Idiocracy“ treffend charakterisiert hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Idiocracy

      • Die Kinderlosigkeit von Akademikerinnen ist ein wenig zurueckgegangen, liegt aber weiterhin auf hohem absoluten Niveau.

        Die Aufschiebung des ersten Kindes ist gesamtwirtschaftlich genauso ein Problem, da der ganze Generationzyklus nach hinten verschoben wird. Frueher betrugen zwei Generationen 50 Jahre, heute sind es dagegen in vielen Akademikerfamilien eher schon 70+ Jahre.

        Promovierte werden zwar nicht getrennt erfasst, aber es liegt auf der Hand, dass die Kinderlosigkeit bei dieser Gruppe am groessten ist, weil sie allen diesbezueglich wirkenden Mechanismen am staerksten ausgesetzt sind (spaeter Eintritt ins Erwerbsleben, Schwierigkeiten beim ‚marrying up‘, Feminismus).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s