AOK-Firmenlauf diesmal in 31:36

Nach dem ‚AOK-Firmenlauf in Dortmund‘ letztes Jahr sind wir auch dieses Jahr beim „9. AOK-Firmenlauf“ mitgelaufen, diesmal allerdings ohne die Kinder, die am Start und dann Ziel auf uns warteten und danach mit Eis belohnt wurden. Dadurch brauchte ich für die 6,7 km diesmal „nur“ 31 Minuten und 36 Sekunden netto (31:46 brutto, also 10 Sekunden vom Startschuss bis zur Startlinie), weil ich weiter vorne starten und besser überholen konnte sowie natürlich keinen Wagen schieben und Hügel hochwuchten musste. Damit wurde ich 186. von 1.414 Männern (und Jungen). Außerdem waren 21 von 989 Frauen schneller als ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s