München bleibt Meister, ansonsten spannender letzter Bundesligaspieltag

Heute ist der FC Bayern München offiziell Deutscher Meister im Fußball der Männer geworden (und faktisch schon Ende April am 31. Spieltag). Meinen Glückwunsch! Es ist für München der 5. Titel in Folge, der 27. insgesamt und der 26. in der Bundesliga. Vizemeister wurde erstmals RasenBallsport Leipzig. Den wichtigen dritten Platz, der die Teilnahme an der Champions League garantiert, sicherte sich Borussia Dortmund heute mit einem knappen Sieg (4:3) gegen Werder Bremen (siehe „Ziel erreicht! Dortmund dreht Offensiv-Spektakel“). Beim Kampf zur Vermeidung des drittletzten Platzes siegte der Hamburger SV 2:1 gegen den VfL Wolfsburg, der nun in die Relegation muss, während in der Frauen-Bundesliga morgen der VfL Wolfsburg die Meisterschaft gewinnen wird und in einer Woche das Pokalendspiel in Köln wie letztes Jahr gegen den SC Sand aus Willstätt im Ortenaukreis gewinnen kann. Dafür dürfen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt in einer Woche noch das Pokalendspiel der Männer in Berlin bestreiten.

Ein Gedanke zu „München bleibt Meister, ansonsten spannender letzter Bundesligaspieltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s