Walter Scheel gestorben

Dieses Jahr sterben die früheren FDP-Spitzenpolitiker. Zuerst ist ‚Guido Westerwelle […] gestorben‘, dann ist auch Hans-Dietrich ‚Genscher gestorben‘. „Walter Scheel ist tot“ seit heute. Er wurde immerhin 97 Jahre alt und seine politisch besonders aktive Zeit lag vor meinem entsprechenden Interesse. So erinnere ich mich an ihn vor allem als Sänger von „Hoch auf dem gelben Wagen“.

Dabei war Herr Scheel von 1961 bis 1966 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Von 1969 bis 1974 war er Außenminister und Vizekanzler. Nach dem Rücktritt von Willy Brandt führte er deshalb sogar kurz die Regierung, bis Helmut Schmidt Kanzler wurde. Von 1974 bis 1979 war er Bundespräsident. Von 1968 bis 1974 war er Bundesvorsitzender der FDP und ab 1979 Ehrenvorsitzender. Er war wesentlich am Wechsel zur sozialliberalen Koalition beteiligt und an der folgenden neuen Ost- und Entspannungspolitik.

Ein Gedanke zu „Walter Scheel gestorben

  1. Scheel hat den Ex-Kommunisten Karl-Herbert Frahm, der sich später „Willy Brandt“ nannte, zum Kanzler gemacht. Die damalige sozial-liberale Koalition hat Deutschland erheblich nach links verschoben, gerade was das Strafrecht angeht. Seit dieser Zeit werden Verbrecher nur noch milde bestraft.

    Ich habe Scheel nie gemocht und werde ihn nicht mehr mögen, nur weil er jetzt tot ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s