Sisters of No Mercy gewinnen 2:1 gegen Professoren

Heute fand der „Wiwi-Cup 2016“ in Münster statt. Einer der Höhepunkte war das traditionelle Spiel des Frauenteams „Sisters of No Mercy“ gegen die Mannschaft der Professoren. Erstmals seit Jahren habe ich wieder mitgespielt. Prompt haben wir verloren, was auch schon etliche Jahre nicht mehr vorkam. Dabei war nur ich von meiner Mannschaft die ganze Zeit auf dem Platz, nämlich im Tor, während die sechs Feldspieler ständig mit den vier Ersatzspielern wechselten. Dabei ist meine Stärke eigentlich das Laufen, doch kein anderer wollte ins Tor. Die beiden kassierten Tore waren zumindest für mich unhaltbar, dafür habe ich ein paar weitere Torschüsse gehalten oder wenigstens abgewehrt. Meine größte Schwäche war das Abspielen des Balls, doch spielentscheidend war die schlechte Verwertung der zahlreichen Chancen vor dem gegenüberliegenden Tor. Meinen Glückwunsch an die Damen!

7 Gedanken zu „Sisters of No Mercy gewinnen 2:1 gegen Professoren

  1. Pingback: Professoren gewinnen 2:1 gegen Sisters of No Mercy | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s