Rückrufaktion von Mars

Mars ruft Millionen Schokoriegel zurück“, weil in einem ein Kunststoffteil gefunden wurde. Niemand weiß, ob in noch einem Riegel so ein Teil steckt, doch weder die Staaten noch der Konzern wollen das geringste Risiko eingehen. Für die Marke droht so oder so ein Reputationsschaden, der jedoch durch den Rückruf geringer gehalten wird. Als Verbraucher würde ich mich daran allerdings nicht beteiligen. Die realen Gefahren von Schokoriegeln und auch sonst im Leben sind ganz andere.

8 Gedanken zu „Rückrufaktion von Mars

  1. Ich überlege gerade, da ich einen Biarom-Pfefferkäse im Kühlschrank habe. In der Charge gab es wohl einen, in dem Metallspähne gefunden wurde. Ich hab bei meinem Käse zwar nichts Verdächtiges gemerkt, der Appetit auf den Käse ist mir aber trotzdem vergangen. Nun ist der Supermarkt, in dem ich den Käse gekauft habe, nur 300 m entfernt. Das macht die Entscheidung einfacher. Andererseits gibt’s vielleicht eine lange Diskussion mit dem Personal an der Käsetheke, weil das nicht weiß, wie es reagieren soll.

  2. „Für die Marke droht so oder so ein Reputationsschaden, der jedoch durch den Rückruf geringer gehalten wird.“
    –> wenn nicht bei quasi injedem zweiten Mars Plastik in einer bemerkbaren (geschmacklich, haptisch, visuell….) und/oder gesundheitsgefährtenden Menge enthalten ist, dürfte mehr die Rückrufaktion schaden, da sie die Aufmerksamkeit des Verbrauchers darauf lenkt, dass in manchen Mars Plastik versehendlich zugesetzt wurde. So eine Nachricht dürfte dazu führen, dass die Gefahr maßlos übertrieben eingeschätzt wird.

  3. Für mich ist das nichts anderes als eine Paradebeispiel für die völlig überzogenen und hysterischen Reaktionen in unserer Gesellschaft. Kosten und Nutzen sowie Risikoabwägungen und Aufwand stehen viel zu oft in keinerlei angemessenem Verhältnis. In unserer Gesellschaft scheint es massiv an einem vernüftigen Massstab zu fehlen. – Die grossen Risiken werden nicht erkannt oder ignoriert.

  4. Blödsinn,es ist wahrscheinlicher für eine Liberalen nach der Machtergreifung der AFD erschossen zu werden,als an einen konterminierten Mars Riegel zu ersticken – denke ich mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s