Ende der Winterzeit

Heute sind einmal wieder die Uhren umzustellen, wenn sie dies nicht automatisch tun, und zwar um 2 Uhr eine Stunde vor auf 3 Uhr, was entweder eine Stunde Nachtschlaf kostet oder eine Stunde der nachfolgenden Tageszeit. Die AfD fordert nun in ihrem Europawahlprogramm (S. 11): „Verzicht auf die überflüssigen Zeitumstellungen und Beibehaltung der Normalzeit (Winterzeit).“ Auch wenn das sicher nicht die wichtigste Forderung ist, bin ich ebenfalls gegen diese ständige Zeitumstellung, die sogar für Mensch und Tier gesundheitsschädlich ist (siehe „Diese Auswirkungen hat die Zeitumstellung“). Allerdings bin ich für ‚Ewige Sommerzeit‘ statt ständige Winterzeit, wofür wir jetzt noch mindestens einmal die Uhren umstellen müssen.

8 Gedanken zu „Ende der Winterzeit

    • Falls das Kritik an dem Anliegen sein soll, so wirkt Politik häufig in den Alltag hinein (z.B. bei den Strompreisen) und auf die gesundheitsschädigende Wirkung wurde auch verwiesen.

  1. Also ich bin da wohl in der Mindeheit, zumindest wenn man den Umfragen glauben darf. Ich empfinde die Kritik an der Zeitumstellung als verfehlt und übertrieben. Die negativen Auswirkungen sind nur kurzfristig spürbar und man sollte sie einfach nicht so überbewerten und sich darauf fixieren.

    Ohne die Zeitumstellung gäbe es aber auch im Sommer nicht die Möglichkeit bis 22:00 Uhr draußen im Freine noch die letzten Sonnenstrahlen zu geniessen. Gerade als Läufer ist das späte Laufen am Abend ein echtes Erlebnis, wenn man in die Abendsonne hineinläuft. Endlich mal spät laufen, ohne in der Dunkelheit zu wabbern.

    Allerdings ziehe ich auch die permanente Sommerzeit der Zeitumstellung vor.

  2. ich bin schon lange für 12 Monate Sommerzeit, habe das Thema aber nie angesprochen, da ich meinte, dass ist eine europäische Angelegenheit.
    Wie kann man es denn bewerkstelligen, evtl durch einen deutschen oder europäischen Volksentscheid? Fast alle wollen es, aber niemand tut was.

  3. Pingback: CDU-Parteitag zu Europa | Alexander Dilger

  4. Pingback: Zeitumstellung gegen Votum und Wohl der Bürger | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.