Andere Umstände

Eigentlich versuche ich, rein private Dinge und vor allem meine Familie aus der Öffentlichkeit und damit auch aus diesem Blog herauszuhalten. Doch manchmal wird Privates öffentlich, insbesondere wenn es sich gar nicht mehr verbergen lässt. Deswegen teile ich nun mit, dass meine Frau schwanger ist. Wir erwarten die Geburt im Januar und haben heute einen Kinderwagen und eine Babyschale fürs Auto bestellt.

21 Gedanken zu „Andere Umstände

      • Ich drück Ihnen die Daumen, daß alles gut geht.
        Für die AfD wünsche ich mir, daß endlich Ruhe einkehrt, damit weiter erfolgreiche Arbeit geleistet werden kann.
        Das wünscht sich ein Symphatisant und Förderer.

  1. Alles Liebe und Gute für Mutter, Kind und Vater! Jetzt haben Sie erst recht allen Grund, für die Zukunft unserer Nachkommen kräftig mitzuwirken. Ich drücke Ihnen ganz fest die Daumen!

  2. Sehr geehrter Herr Professor Dilger,

    auch von mir alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt! Möge er Ihnen auch Kraft und Sinn für die nahe politischen Zukunft geben.

  3. Sehr geehrte Familie Dilger, alles Gute, Gesundheit, Kraft und viel Glück für die nächsten Monate. Ich freue mich über alle Ehepaare, die sich ihren Kinderwunsch erfüllen, trotz gewisser Wolken über unserem Vaterland (darf man das heute noch schreiben?).

  4. Vorab schon mal meinen herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, zum Baby werde ich dann im Januar Ihrer Familie gratulieren. Weiterhin aslles Gute. Das schönste auf der Welt, ist Kinder zu haben. Es ist eine Bereichrung die ich nicht missen möchte.

  5. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch, ich persönlich habe das Vaterwerden bereits 6-mal hinter mir. Also wenn Fragen sind, einfach mal melden. 😉 Übrigens mein Jüngster ist auch ein Januar Kind. Bezüglich „… haben heute einen Kinderwagen und eine Babyschale fürs Auto bestellt.“ Vorsicht bei der Farbe auch Gynäkologen können irren, das habe ich im persönlichen Umfeld schon erleben müssen. Die Eltern waren gelinde gesagt, baff. Die Erklärung des Gynäkologen, der Junge hatte mit den Oberschenkeln etwas eingeklemmt, daher sah es wie ein Mädchen aus. 🙂

  6. da wünsche ich ihrer familie alles Gute, und es freut zu hören, das wir auch für den Kindernachwuchs sorgen. Erst kommen die kinder und dann wie bei mir die Enkelkinder

  7. Pingback: Privater Umzug | Alexander Dilger

  8. Pingback: Zweite Schwangerschaft | Alexander Dilger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.