Geschäftsstellenwechsel

Die Alternative für Deutschland NRW hatte bislang ihre Geschäftsstelle in der Rosmarinstraße in Düsseldorf. Ein Mitglied stellt(e) diese dankenswerterweise bis Ende September zur Verfügung. Allerdings kam es nicht zum Abschluss eines Mietvertrages und wurde für die Zeit danach von der Partei ein höherer Mietzins gefordert als von Dritten. Um jeglichen Anschein eines Interessenkonflikts zu vermeiden, hat der Landesvorstand entschieden, eine neue Geschäftsstelle in Düsseldorf oder Umgebung zu suchen. Bis dahin ist allein die Geschäftsstelle in Dortmund (siehe ‚Montag Geschäftsstelleneröffnung in Dortmund‘) zuständig. Die Adresse lautet Märkische Str. 54, 44141 Dortmund. Die Düsseldorfer Telefonnummer 0211/54 76 14 10 wird nach Dortmund umgeleitet, die Dortmunder Durchwahl lautet 0231/53 30 32 93. E-Mails senden Sie bitte weiterhin an geschaeftsstelle@nrw-alternativefuer.de

Ab Sonntag wissen wir, was für Geschäftsstellen wir uns künftig leisten können, zumal beim zu erwartenden Einzug in den Bundestag auch Mittel für Abgeordnetenbüros zur Verfügung stehen. Schließlich sollten wir dann wohl auch die Position eines hauptamtlichen Landesgeschäftsführers ausschreiben.

7 Gedanken zu „Geschäftsstellenwechsel

  1. Darf ich noch einmal an alle Mitglieder und Freunde der AfD appellieren, am Sonntag möglichst zahlreich „Wahlbeobachter“ zu spielen? Am besten in Kleingruppen (2-5 Personen), und im Idealfall organisiert.

    • Man benötigt keine Kleingruppen zur Wahlbeobachtung. Angesichts der vielen Wahllokale ist eine Aufteilung auf möglichst viele sinnvoll, die man durchaus allein oder maximal zu zweit beobachten kann. Dabei darf man die Briefwahlzentren nicht vergessen. Sollte die Alternative für Deutschland wider Erwarten knapp an der 5 %-Hürde scheitern, werde ich abfragen, wer wo beobachtet hat, um dann mögliche Unregelmäßigkeiten statistisch zu ermitteln. Wer direkt Auffälligkeiten beobachtet, sollte sich natürlich in jedem Fall bei der Geschäftsstelle melden.

      • Ich stimme Ihnen völlig zu, habe aber Gruppen vorgeschlagen, weil im Zweifelsfall drei Leute glaubwürdiger sind als eine Person, die sich dorthin „verirrt“ hat. Deshalb ist es auch gut, wenn die betreffenden Menschen nicht (nur) eingetragene AfD-Mitglieder sind. Das ist wie bei Verkehrsunfällen, je mehr Zeugen Sie aufbieten, desto (minimal) besser.
        Danke, dass Sie sich mit dem Thema beschäftigen, und weiterhin viel Erfolg bei allen Bemühungen.

  2. Die erwarteten Finanzmittel bloß nicht durch zu viele Fixkosten binden. Geld weiterhin vorrangig in Werbung und Aufklärung stecken.

    • Eine Geschäftsstelle ist wichtig, doch sie muss nicht teuer sein, wie z. B. Dortmund zeigt. Momentan hat NRW gar keine Hauptamtlichen, was wohl auf Dauer nicht geht. Trotzdem sind die Ehrenamtlichen wichtig und jeder soll sich nach Kräften engagieren. Die nächsten Wahlen kommen im Mai.

  3. Pingback: Neue Geschäftsstelle in Düsseldorf | Alexander Dilger

  4. Pingback: Neue Geschäftsstelle in Düsseldorf | FreieWelt.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s